Denkwürdig

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Denkwürdig

Beitrag  Sramana am So Okt 02, 2011 3:30 pm

Denkwürdig

Wenn man die Weltbevölkerung auf ein 100 Seelen zählendes Dorf reduzieren könnte und dabei die Proportionen aller auf der Erde lebenden Völker beibehalten würde, wäre dieses Dorf folgendermaßen zusammengesetzt :
57 Asiaten
21 Europäer
14 Amerikaner (Nord-, Zentral- und Südamerikaner)
8 Afrikaner

Es gäbe :
52 Frauen und 48 Männer
30 Weiße und 70 nicht Weiße
30 Christen und 70 nicht Christen
89 Heterosexuelle und 11 Homosexuelle

6 Personen besäßen 59% des gesamten Reichtums und alle 6 kämen aus den USA,
80 lebten in maroden Häusern, 70 wären Analphabeten, 50 würden an Unterernährung leiden, 1 wäre dabei zu sterben, 1 wäre dabei geboren zu werden. 1 besäße einen Computer, 1 (ja, nur einer) hätte einen Universitätsabschluß.
Wenn man die Welt auf diese Weise betrachtet, wird das Bedürfnis nach Akzeptanz und Verständnis offensichtlich.
Du solltest auch folgendes bedenken :

Wenn Du heute morgen aufgestanden bist und eher gesund als krank warst, hast Du ein besseres Los gezogen als die Millionen Menschen, die die nächste Woche nicht mehr erleben werden.
Wenn Du noch nie in der Gefahr einer Schlacht, in der Einsamkeit der Gefangenschaft, im Todeskampf der Folterung oder im Schraubstock des Hungers warst, geht es Dir besser als 500 Millionen Menschen.

Wenn Du Deine Religion ausüben kannst ohne Angst haben zu müssen bedroht, gefoltert oder getötet zu werden, hast Du mehr Glück als 3 Milliarden Menschen.
Wenn Du Essen im Kühlschrank, Kleider am Leib, ein Dach über dem Kopf und einen Platz zum Schlafen hast, bist du reicher als 75% der Menschen dieser Erde.

Wenn Du Geld auf der Bank, in Deinem Portemonnaie und im Sparschwein hast, gehörst Du zu den privilegiertesten 8% dieser Welt.

Wenn Deine Eltern noch leben und immer noch verheiratet sind, bist Du schon wahrlich eine Rarität.

Wenn Du diese Nachricht erhältst, bist Du direkt zweifach gesegnet:
Zum einen weil jemand an Dich gedacht hat, und zum anderen weil Du nicht zu den zwei Milliarden Menschen gehörst, die nicht lesen können.


Bleibt gesund und munter!!

Sramana
Art DirectorIn

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3478
Alter : 51
Points : 4936
Anmeldedatum : 28.03.08

http://www.sramana.de

Nach oben Nach unten

Re: Denkwürdig

Beitrag  Sramana am So Okt 02, 2011 3:30 pm

Ohne Freude kann keiner leben
Verfasser unbekannt

Eine Europäerin lebte eine zeitlang in China.
Im Frühjahr war sie in Shanghai angekommen; die Hitze war mörderisch, der Geruch der Kanäle kaum auszuhalten, und überall roch es nach Sojabohnenöl. In dieser fremden Welt fühlte sie sich verloren.
Sie merkte auf einmal: da war keiner, der sich um sie kümmerte, der sie einmal gefragt hätte, wie ihr zumute wäre.
Es ergab sich, daß sie für einige Tage bei einer europäischen Familie leben durfte, die chinesisches Personal hatte.
Der oberste der Diener war der Koch, Ta-tse-fu, der große Herr der Küche!
Eines Abends, als sie wieder einmal total verweint in ihrem Zimmer saß, überreichte ihr Ta-tse-fu ein Geschenk! Es war eine chinesische Kupfermünze mit einem Loch in der Mitte. Durch das Loch waren viele bunte Wollfäden gezogen, und zu einem Zopf geflochten.
Er erklärte ihr, daß jeder Wollfaden eine Stunde Glück bedeute, und daß er sie bei seiner Familie und den anderen Angestellten gesammelt hätte; - jeder hatte ihr so eine Stunde seines Glückes geschenkt!
Von diesem Tag an hatte sie sich in China zuhause gefühlt.
Als sie eines Tages jemanden traf, der viel übler dran war, als sie selbst, nahm sie einen Wollfaden, knüpfte ihn zu den andern und gab die Münze weiter.


Bleibt gesund und munter!!

Sramana
Art DirectorIn

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3478
Alter : 51
Points : 4936
Anmeldedatum : 28.03.08

http://www.sramana.de

Nach oben Nach unten

Re: Denkwürdig

Beitrag  Sramana am So Mai 20, 2012 12:53 pm

Ein alter Indianer erzählt seinem Enkel:
In meiner Brust wohnen zwei Wölfe.
Einer davon ist der Wolf der Dunkelheit,
des Neides, der Verzweifelung,
der Angst, und des Misstrauens.
Der andere ist der Wolf des Lichtes,
der Liebe, der Lust und der Lebensfreude.
Fragt der Enkel: Und welcher der Beiden wird
gewinnen?
Der alte Indianer antwortet daraufhin:
Der, den ich füttere!


Bleibt gesund und munter!!

Sramana
Art DirectorIn

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3478
Alter : 51
Points : 4936
Anmeldedatum : 28.03.08

http://www.sramana.de

Nach oben Nach unten

Re: Denkwürdig

Beitrag  Sramana am Fr Feb 22, 2013 4:55 am

Gibt es das Böse?

Ein Universitätsprofessor forderte seine Studenten mit folgender Frage heraus: "Gott schuf alles, was existiert?"
Ein Student antwortete keck: "Ja, er schuf alles!"
"Hat Gott also alles erschaffen?", fragte der Professor erneut.
"Ja, Herr Professor", antwortete der junge Mann.
Der Professor fuhr fort: "Wenn Gott alles erschaffen hat, dann schuf er auch das Böse, denn das Böse existiert. Und gemäß der Annahme, dass unsere Werke uns widerspiegeln, ist Gott böse."
Nach dieser Aussage verstummte der Student, und der Professor rühmte sich triumphierend, einmal mehr bewiesen zu haben, dass der Glaube ein Mythos sei.

Ein anderer Student hob seine Hand und sagte: "Darf ich eine Frage an Sie stellen, Herr Professor?"
"Natürlich", antwortete der Professor.
Der junge Mann erhob sich und fragte: "Herr Professor, gibt es die Kälte?"
"Was für eine Frage? Natürlich gibt es Kälte. Haben Sie etwa noch nie gefroren?"
Der Student antwortete: "In der Tat, Herr Professor, die Kälte existiert nicht. Nach den Gesetzen der Physik ist das, was wir als kalt empfinden, in Wirklichkeit fehlende Wärme. Jeder Körper oder Gegenstand, der über Energie verfügt oder sie abstrahlt, kann untersucht werden. Wärme ist das, was jedem Körper Energie verleiht. Der absolute Nullpunkt ist die gänzliche Abwesenheit von Wärme. Alle Körper werden dann träge und sind reaktionsunfähig, doch Kälte gibt es nicht. Wir haben diesen Begriff erfunden, um zu beschreiben, wie wir uns ohne Wärme fühlen."

"Und gibt es die Dunkelheit?", fragte der Student weiter.
Der Professor antwortete: "Natürlich!"
Darauf sagte der Student: "Sie irren sich wieder, Herr Professor. Die Dunkelheit existiert ebenso wenig. Sie ist in Wirklichkeit Lichtmangel. Das Licht lässt sich untersuchen, die Dunkelheit nicht. Wir kennen das Nicolsche Prisma, das weißes Licht in dessen verschiedenen Farben mit den jeweils zugehörigen Wellenlängen zerlegt, aus denen es sich zusammensetzt. Ein einfacher Lichtstrahl durchbricht die Dunkelheit und erhellt die Oberfläche, wo sein Leuchten endet. Wie lässt sich ermitteln, wie dunkel ein bestimmter Raum ist? Aufgrund der Lichtmenge, die in diesem Raum vorhanden ist. Nicht wahr? Dunkelheit ist ein Begriff, den der Mensch erfunden hat, um zu beschreiben, dass etwas lichtlos ist.

Schlussendlich fragte der junge Mann den Professor: "Herr Professor, gibt es das Böse?"
Der Professor antwortete: "Natürlich gibt es das Böse, wie ich schon anfangs erwähnt habe. Wir sehen Gewalt und Verbrechen auf der ganzen Welt. Diese Dinge sind böse."
Worauf der Student antwortete: "Das Böse existiert nicht, Herr Professor. Oder wenigstens nicht aus sich selbst. Das Böse ist schlicht die Abwesenheit Gottes, es ist – ebenso wie die vorigen Beispiele gezeigt haben - ein Begriff, den der Mensch erfunden hat, um die Abwesenheit Gottes zu beschreiben. Gott hat nicht das Böse geschaffen. Es verhält sich damit nicht wie mit dem Glauben oder der Liebe, die wie das Licht oder die Wärme existieren. Das Böse ist das Ergebnis dessen, dass der Mensch Gott nicht in seinem Herzen gegenwärtig hat. So wie er Kälte empfindet, wenn es an Wärme fehlt oder Dunkelheit, wenn kein Licht da ist."
Daraufhin nickte der Professor mit dem Kopf und schwieg.


Einem Internet Mythos zufolge soll der junge Student Albert Einstein gewesen sein.


Bleibt gesund und munter!!

Sramana
Art DirectorIn

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3478
Alter : 51
Points : 4936
Anmeldedatum : 28.03.08

http://www.sramana.de

Nach oben Nach unten

Re: Denkwürdig

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten